TTR-Concept GmbH
© 2016 - 2018 by TTR-Concept GmbH

        

Milchvieh

Uni-light steigert die Milchproduktion um über 8 %. Mit mehr als 500 Milchrindern ist Hulterstad Dairy der drittgrößte Bio-Milchbetrieb in Schweden. Zur Reduzierung der Stromkosten in einem neu gebauten Stall ließ Hulterstad Dairy im Südosten von Schweden die Milchvieh-Leuchten von Uni-light installieren. Zeitgleich wurde auch ein älterer Stall mit dieser Technik ausgestattet. Ein schöner Nebeneffekt war die Steigerung der Milchproduktion um über 8 % in den ersten zwei Wochen. Das war den Leuchten zu verdanken, welche die Produktivität der Milchkühe durch die Optimierung spezieller Wellenlängen verbesserten. Der Milchbetrieb beobachtete außerdem, dass die Kühe aktiver und aufmerksamer waren. Ein weiterer Vorteil: Die reibungslose Kommunikation zwischen den Transpondern der Kühe und den Melkmaschinen, die nich durch EMI behindert wurden. Mit dem Steuerungssystem können Sie die Leuchten mit Hilfe von Lichtsensoren auf Tageslichtniveau regeln und Tages- und Nachtlicht ausgeglichen verbreiten, um den Tieren die nötige Ruhe zu gönnen. Steigerung der Milchproduktion um 9 %; Futterkosten um 11,4 % sowie Stromkosten um 7,7 % reduziert Eine unabhängige Studie von Alltech E-CO2, einem führenden Umweltberatungsunternehmen im Bereich Tiergesundheit und Futtermittel, zeigt, dass Kühe in einem Milchbetrieb in Großbritannien ihre Milchproduktion um 9 % steigerten, nachdem eine Beleuchtungsanlage von Uni-light installiert worden war. Gleichzeitig wurden pro Liter die Stromkosten um 7,7 %, die Futterkosten um 11,4 % und der CO2-Ausstoß um 3,9 % reduziert. Das macht eine Ertragssteigerung von 295 € pro Kuh und eine Senkung des Stromverbrauchs von 4.000 kWh pro 1 Mio. Liter sowie 40.000 kg weniger Futterverbrauch in Konzentratäquivalent pro 1 Mio. Liter. Das nennen wir gesundes Licht
Anfrage Anfrage
Seitenaufrufe :

Ihr Spezialist für kundenspezifische LED Lichtlösungen
Zurück Zurück